Entwicklung

Meilensteine in Gründung, Aufbau und Entwicklung des Unternehmensnetzwerks

Januar 2017

Das Netzwerk wird in der Konsequenz der Entwicklungen im Bereich der nationalen, europäischen und weltweiten Entwicklung von Politikstrategien zugunsten der BioEconomy und eigener Potentiale für biotechnische Verfahren und biobasierte Produkte kooperatives Mitglied im deutschen Spitzencluster BioEconomy e.V. mit Sitz in Halle.

Der Gründer und Manager des cings-netzwerkes Andreas Kretschmer wurde bereits Ende 2016 erstmals als einer der Vertreter der Wirtschaft in den Vorstand des BioEconomy e.V. gewählt.


Januar 2015

Das weltweite Thema BioEconomy nimmt endlich Fahrt auf und verändert das Netzwerk zunehmend zugunsten der Priorität der stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe. Die massgeblich allein auf die Bioenergie fokussierten Netzwerkpartner rücken zunehmend in die ruhende Netzwerkpartnerschaft. Dafür treten innovationstreibende Akteure, wie die MINT Engineering GmbH aus Dresden oder die Green Sugar AG aus Meißen neu hinzu und bringen mit Ihren Themen der lignocellulosebasierten Bioraffinerie- und nachhaltiger Mikroalgensysteme neue Themen in den Vordergrund des Zusammenwirkens. Der integrative Ansatz mit Umwelttechnologien der Wasser- und Energiewirtschaft und des Ressourcenschutzes bleibt relevanter Kooperationsansatz.

Mit grosser Freude haben wir den Dresdener Patentanwalt Hans-Peter Gottfried als weiteren Partner als ausgewiesenen Experten in Schutzrechtsfragen hinzugewinnen können.

Das Netzwerkmanagement wechselt von Leipzig zum Sitz des Netzwerkmanagements in die ostsächsische Oberlausitz, hier in die innovationsfreudige Gemeinde Nebelschütz.


Januar 2013

Der Gründungspartner, die Wurzener CRYOTEC Anlagenbau GmbH aktiviert seine Mitwirkung im industriellen Unternehmens- und Innovationsnetzwerk.

Erster gemeinsamer Messeauftritt des Netzwerks auf der Internationalen Energie- und Umweltmesse in Leipzig (enertec 2013)

Juli 2012

Fertigstellung des neuen Corporate Design und Online-Stellung des Netzwerkportals unter www.cings.net

Februar 2012

Beschluss zur Umfirmierung zum cings-network - Mitteldeutsches Innovationsnetzwerk Umwelttechnologie - und Entwicklung des Corporate Designs zu Vision und Mission

2011

Entwicklung der Corporate Identity des industriellen Unternehmensnetzwerkes und Fixierung der wesentlichen Innovationsfelder

August 2010

Gründung des Netzwerks in Leipzig - hier noch unter dem Arbeitsnamen mmitteldeutsches iInnovationsnetzwerk bbiosolar (mib-network)